News

Die DBBL als größte deutsche Online-BB2-Liga nimmt am Cyanide World Cup teil. Cyanide verspricht wieder viele Preise und hat uns mehrere Teilnahmeslots zugesagt. Wieviele Slots es genau werden wissen wir leider noch nicht.

Wir planen ein Resurrection-Turnier um die Teilnahmeslots auszuspielen. Jeder kann mitmachen (auch Spieler, die bislang noch nicht in der DBBL dabei sind).

Um mitzumachen registriert Euch bitte an unserem Forum, dort gibt es ein Unterforum, in dem ihr alle Informationen findet und auch Eure Spielabsprachen treffen könnt.

Die Regeln:

- Ihr erstellt Euch ein Custom Team nach folgenden Maßgaben:

Ihr erstellt Euer Team mit 1100 Goldstücken. Hiervon müsst ihr alles kaufen, die Spieler, die Trainingsmarken etc. Inducements sind nicht zugelassen, das heisst, ihr dürft kein Geld zurücklegen oder übriglassen um euch vor dem Spiel zum Beispiel Starspieler oder einen Zauberer zu kaufen. Alle 1100 Goldstücke müssen ausgegeben werden.

Danach dürft ihr noch Skills auf Euer Team verteilen. Dabei gilt folgendes:

- Kein Spieler darf mehr als einen Skill erhalten

- Status-Upgrades sind nicht erlaubt (also kein +ST, +BE etc.)

- Die Anzahl der Skills ist nach folgender Tabelle zu wählen

Teams

RangTeams
01 Amazon, Bretonen, Chaos Dwarf, Dark Elves,Dwarf, Lizardmen, Norse, Orc,Skaven, Undead, Wood Elves
02 Chaos, Elves, High Elves, Humans, Khemri, Necromantic, Nurgle, Underworld, Slann, Vampire
03 Halfling, Goblin, Ogre

 

Skills

RangSkills und Extra GS
01 5 normale Skills
02 5 normale Skills und 1 Pasch
03 6 normale Skills und 2 Pasch

 Mit Eurem erstellten Team meldet ihr Euch dann am Forum im entsprechenden Thread an. Wir werden nach überprüfung des Teams Euch eine ingame-Einladung schicken.

Das Turnier wird 6 Spiele beinhalten und im Resurrection-Format stattfinden. Das heisst, dass Verletzungen nach jedem Spiel geheilt werden und ihr immer mit demselben Team antreten werdet. Die besten Spieler laut der Ingame-Tabelle erhalten dann den Zugang zum  Cyanide-Turnier (die Anzahl der Plätze wissen wir leider noch nicht)

Ihr werdet jeweils 1 Woche Zeit haben für Eure Spiele. Spielabsprachen sind über unser Forum zu machen, damit wir sie nachvollziehen können. Sollte ein Spieler nicht antreten wird das Spiel ingame für den Gegner gewertet.

Alles weitere im Forum.

 

 

 

In der Präsidentschaftswahl der NAF setzte sich Nate Beem (Gaixo) gegen Dries Goutsmit (Driesfield) nach Abstimmung durch die NAF-Mitglieder durch. Er bekam 271 Stimmen, sein Gegner 159.

Die DBBC gratuliert dem neuen Präsidenten und wünscht ihm alles Gute und ein gutes Händchen.

Forgeworld kündigt seinen Minotaurus an. Das Ungetüm wird bald zu haben sein.

Für die Sammler unter euch: Es wird auch teamspezifische Marker und Münzen geben. Den Start machen die Underworld Denizens und die Chaos Renegades.
Minotaurus

Coins and Markers

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommt GW mit etlichen Neuerscheinungen um die Ecke. Starten wir mit den Spielfeldern:

  • Elfen Union Feld
  • Goblin Feld
  • Winterfeld

Das Elfen- und das Goblinfeld besitzen eine Sommer- und eine Winterseite, das Winterfeld ist die Schneeversion des Menschen- und Orkfelds aus der Grundbox. Alle 3 Felder kommen mit entsprechenden Dugouts.

Als nächstes gibt es Teamkarten-Sets. Menschen, Orks und die Elfen Union bekommen so ein Set. Darin enthalten sind jeweils ausfüllbare Karten für die Positionen im Team (zB. Werfer, Blitzer, usw.), einige Starplayer und unterschiedlich viele neue und auf die Rasse abgestimmte Special Play Cards. Passend zu den Special Play Cards gibt es ein 50er Pack Kartenhüllen zu kaufen.

Als nächstes kommt der offizielle Blood-Bowl-Almanach. 140 Seiten Hardcover mit den Regeln aus Death Zone 1+2 und einigen Regeln aus dem White Dwarf (z.B. Ballregeln). Ob sich auch Regeln aus der App im Almanach befinden werden (zB. Das Wildork-Team) ist bisher nicht bekannt. Scheinbar befinden sich bisher keine neuen unveröffentlichten Regeln im Almanach.

Zum Schluss das neue Plastik-Team für die Elfen Union. Das Team setzt sich aus 6 Linemen (von denen 4 weiblich sind), 2 Blitzers, 2 Throwers und 2 Catchers zusammen. Dazu gibt es 6 Bälle, Turnmarker und weitere Marker.

Abgerundet wird das Angebot durch ein Set Würfel für die Elfen Union, wie es auch schon für andere Teams (z.B. Skaven und Goblins) gab.

Der Däne Kfoged hat mit seinen Dunkelelfen den bislang führenden Engländer Podfrey (Amazonen) an der Spitze der NAF-Rangliste abgelöst. Ein 4-1-0 auf dem letzten Turnier reichte ihm um mit gewaltigen 271.87 Punkten nun an der Spitze der Rangliste zu stehen. Bester Deutscher bleibt Planlos auf Rang 23 mit seinen Echsen und weiterhin beeindruckenden 247.57 Punkten.

Die NAF hat ihre Mitglieder abstimmen lassen ob Khorne und Brettonen als 25. und 26. Team zugelassen werden sollen. Die Abstimmung der Benutzer war sehr eindeutig. In der kommenden Woche wird sich die Chefetage treffen um zu entscheiden, ob diese Teams ob sofort offiziell auf Turnieren zugelassen sein werden. Insgesamt 803 Stimmen wurden abgegeben. Die Mitglieder hatten die Wahl ob beide Teams, jeweils nur eines oder gar keines zugelassen werden soll.

Formal ist die Entscheidung für das NAF-Kommitee nicht bindend aber ein so eindeutiges Wahlergebnis wird wohl schwer zu ignorieren sein.

 

Khorne and Bretonnian 556
Khorne 30
Bretonnians 96
Neither 121

 

GW hat in einem Errata die Regeln von Grak und Grumbleberry upgedated. Es erfordert nun einen Blitz einen Spieler zu kicken und die Richtungsberechnung wurde geändert.

Im Anhang der Link zum PDF mit den neuen Regeln, die die Regeln aus der Starspielerpackung ersetzen.

 

https://19070-presscdn-0-68-pagely.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2016/08/Grak-and-Crumbleberry-1.pdf