Blood Bowl
Die SBBM ist mit ihrer Bewerbung zur Autragung des World Cups 2019 erfolgreich gewesen. An der NAF Championship hat President Mike Davies (sann0638) bekannt gegeben, dass der prestigeträchtige Event nach Dornbin (Vorlarlberg, Österreich) vergeben wird. Die Vorbereitungen sind inzwischen auf volle Touren gebracht, die offizielle Webseite wird demnächst veröffentlicht, auf Facebook und Twitter gibt es inzwischen schon entsprechende Einträge. Fragen und Anregungen können per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden. Bitte habt ein wenig Geduld wenn es nicht gleich eine Rückantwort kommt. Einen Aufruf möchte ich aber schon mal absetzen: Wie auf jedem größeren Event kann es zu kurzfristigen Absagen kommen. Deshalb müssen wir als Organisatoren eine gewisse Anzahl von "Ersatzleuten" bereitstellen. Da dies ein Team-Event mit 6 Coaches ist, benötigen wir also mindestens 6 Personen, die sich bereit erklären als Springer zu fungieren, d.h. "notfalls" die Weltmeisterschaft in einem Team mit wildfremden Leuten zu spielen, die ihr nicht versteht, aber Spaß habt. Im "Normalfall" (also wenn ihr nicht spielen müsst) würdet ihr unserem Team bei organisatorischen Aufgaben (Ergebnis-Eingabe, Schiedsrichter, Info-Stand, usw.) helfen. Bewerbungen bitte an obige E-Mail-Adresse. Als offiziell anerkannnter Springer müsst ihr natürlich keine Antrittsgebühr bezahlen und erhaltet das offizielle WM-Orga-Outfit, sowie die Mittagessen kostenlos.
Ich bin von der Kölner Stadtbücherei angesprochen worden bei einem Bloodbowl-Event mitzuwirken. Es geht um ein Projekt jungen Erwachsenen die Computerspiel und Brettspielwelt näher zu bringen und somit der Stadtbücherei neue Themen zu bringen. Es begann vor einigen Wochen mit Blizzards Overwatch und nun soll eben Bloodbowl gezeigt werden. Die Zielgruppe sind vor allem Spieler, die das Spiel nicht kennen aber auch Leute, die vielleicht den Einstieg suchen. Der Eintritt ist kostenlos, aus rechtlichen Gründen aber erst ab 18 möglich (die PS4-Version die gezeigt wird ist erst ab 18 freigegeben...(wtf??) es gibt Pizza und Getränke Gratis. Vielleicht hat ja auch jemand aus der Community Lust vorbei zu kommen, die DBBC wird als Verein mit ein paar Jungs (inklusive mir) vor Ort sein. Ich werde sogar einen Vortrag zu Bloodbowl halten (omg!!)
Heute wurde ein Bild veröffentlicht auf dem Games Workshop ankündigt, alte Bloodbowl Figuren wieder bestellbar zu machen. Ab dem 8.4. habt ihr für eine Woche die Chance eure alte Sammlung zu vervollständigen. Oder war es doch der alljährliche Aprilscherz. Falls ja, war es kein guter :)

Zum 40-jährigen Jubiläum des White Dwarfs werden auf dem Warhammerfest zwei neue Starplayer erscheinen: Grombrindal (der echte White Dwarf) und sein Erzfeind, der Schwarze Gobbo. Regeln für beide Starplayer sollen in der Maiausgabe des White Dwarf erscheinen, die Miniaturen irgendwann nach dem Warhammerfest im Laufe des Jahres. Quelle: https://www.warhammer-community.com/2017/04/27/white-dwarf-turns-40/
Ganz frisch im SHOP ist der Troll aufgetaucht. Komplett aus Plastik kommt er daher. Inklusive Goblin den er werfen (oder doch lieber fressen) will. Preis sind 20 Euro, Versand ab 1.4.2017.

Passend zum kommenden Warhammer Fest am 27./28. Mai stellen Forgeworld und Games Workshop neue Figuren vor, die später auch der breiten Masse zugängig gemacht werden sollen. Es handelt sich dabei um den Star Player Grim Eisenkiefer (FW) und weitere unbekannte Star Player sowie ein Ergänzungspack von GW für die Skaven. Dieses Booster Pack wird vermutlich aus 1 Werfer, 1 Blitzer und 2 Gössenläufern bestehen.

ForgeWorld hat heute den Verkauf der neuen Todeswalze der Zwerge gestartet. Das heftige große Resinmodel ist ab sofort im Online-Shop für 38 britische Pfund, also etwa 44 Euro zu haben. Versand erfolgt ab 31. März. Hier geht es zum [url=https://www.forgeworld.co.uk/en-DE/Dwarf-Deathroller]SHOP[/url] [img]https://www.forgeworld.co.uk/resources/catalog/product/600x620/99560905001_Deathroller01.jpg[/img]